Hasenstabweg

Hasenstab-Wanderung
Vier Tage auf den Spuren des Spessarter Erzwilderers!
Der 1999 vom Naturpark Spessart geplante und von den Wegewarten des Spessartbundes markierte Rundwanderweg folgt den Spuren des Erzwilddiebes Johann-Adam Hasenstab. Er führt dabei zu den schönsten Tälern und Höhen im südlichen Spessart. Gesamtlänge ca. 75 km eine zusätzliche 20 km Extraschleife um Schollbrunn ist mit gleichem Zeichen markiert.

Gepäcktransport ist möglich, bitte mit den jeweiligen Übernachtungshäusern absprechen.
Die Ausgangspunkte der Wanderung können beliebig gewählt werden, die Tour kann das ganze Jahr durchgeführt werden, am schönsten ist sie im Herbst, wenn der Spessart im bunten Laub steht.


Benötigte Wanderkarte: Bayerisches Landesvermessungsamt "Naturpark Spessart Blatt Süd", Maßstab 1:50.000, Ausgabe 2006. Die Wanderkarte und Infos zum Weg erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Spessartbundes 63739 Aschaffenburg Treibgasse 3, Tel. 06021-15224, Fax 06021-21494