Fahrt zum Deutschen Wandertag 2018 nach Detmold

 

118. Deutscher Wandertag 2018

Busreise des Spessartbundes vom 16. - 20. August 2018 nach Detmold / Bad Oeynhausen

GEMEINSAM UNTERWEGS in Lippe – Land des Hermann

 

Nach 113 Jahren findet wieder ein Deutscher Wandertag im Kreis Lippe mit dem
Teutoburger-Wald-Verband statt. Wandertagshauptstadt ist die Stadt Detmold im Kreis Lippe und gleichzeitig Hauptstadt des Regierungsbezirks Detmold.
Die ehemalige Residenzstadt ist Kulturstadt und Naturstadt. Die liebevoll restaurierte historische Altstadt, zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Straßencafés und Gasthäuser laden zum Verweilen ein.
Das Hermannsdenkmal bei Detmold ist eines der bekanntesten Denkmale Deutschlands und Europas – und eines der beliebtesten Ausflugsziele. Hier findet die Abschlussveranstaltung des Wandertages statt. Ein einzigartiges Kulturdenkmal, das die Menschen seit jeher fasziniert, sind die Externsteine. Eine mittelalterliche, sakrale Stätte inmitten bizarrer Sandsteinfelsen – so erleben die Besucher die Externsteine im Herzen des Lipperlandes
Unsere Unterkunft liegt ebenfalls im Regierungsbezirk Detmold, ca. 40 km entfernt.
Bad Oeynhausen liegt in einem der schönsten Naturräume zwischen dem Teutoburger Wald, dem Weserbergland und dem Wiehengebirge. Das Wahrzeichen der Kurstadt ist der Jordan-Sprudel, die größte kohlensäurehaltige Thermalsolequelle der Welt. Die nahe gelegene Kreisstadt Minden hat neben dem 1000jährigen Dom das einzigartige Wasserstraßenkreuz mit einer Schachtschleuse bis 13 Metern Tiefe zu bieten.
Schloß Holte Stukenbrock liegt kurz vor dem Teutoburger Wald direkt auf unserem Weg. Die Liste der Naturschutzgebiete ist lang: Senne, Moore, das verwunschene Furlebachtal, die Kipshagener Teiche usw. Ein Zwischenstopp hier lohnt allemal.
Die Wanderführer Peter Lill-Hendriks und Christl Orzikowski begleiten die Busreise auch 2018. Es wird jeden Tag eine Wanderung oder ein Ausflug angeboten. Die Wanderungen sind unterschiedlich lang, hier kann man zwischen einer kurzen Strecke (ca. 7 km) und einer längeren Strecke (15 – 20 km) wählen.
Alternativ kann man auch eigene Aktivitäten unternehmen, Bad Oeynhausen hat einiges zu bieten. Tipps und Infos können die Wanderführer geben.

Initiates file downloadAusschreibung und Kosten